Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Was tun vor Installation LWP

Wie erfolgreich gegen Lärm vorgehen?

Hausbesitzer kennen das nur zu gut: Jahrelang wohnt man in einer gewachsenen Nachbarschaft, in die plötzlich Bewegung kommt. Ein Eigentümer-, Besitzer- oder sogar ein Generationenwechsel steht an. Was passiert mit dem Grundstück, dem Haus? Wird es saniert, modernisiert oder abgerissen und durch ein neues Gebäude ersetzt? Schon jetzt ist Ihre Aufmerksamkeit absolut berechtigt. Seien Sie auf der Hut: Denn in der frühen Bauphase werden Entscheidungen gefällt, die auch Sie als Nachbarn betreffen können.

Stichwort: modernes Heizungssystem

Immer mehr Haushalte setzen auf moderne Heiz- und Klimaanlagen. Blockheizkraftwerke (BHKW) und Wärmepumpen, die Luft (LWP), Wasser oder Erdwärme als regenerative Energiequelle nutzen, sind derzeit der Renner auf dem Markt. Sie arbeiten umweltfreundlich, ressourcenschonend und effizienter, nutzen regenerative Energiequellen und werden staatlich gefördert. Was gerne in den Hintergrund tritt: sie erzeugen Lärm. Tagsüber und nachts. Die Kompressoren und Ventilatoren erzeugen tieffrequenten Schall, der sich nur schwer isolieren lässt. Erst Recht nicht, wenn die Geräte im Freien und nicht fachgerecht installiert werden.

Schlimmeres frühzeitig verhindern

Deshalb ist Ihre frühe Aufmerksamkeit absolut berechtigt. Sobald Sie im Falle eines Neubaus die Angrenzerbenachrichtigung erhalten, sollten Sie nachschauen, welches Beheizungssystem geplant ist. Sollte es sich um eine Luftwärmepumpe handeln, sollten Sie sich umgehend rechtlich von einem hierfür qualifizierten Rechtsanwalt, der die Materie kennt, beraten lassen. Denn nur so können Sie Schlimmeres frühzeitig verhindern. Schlimmeres im Sinne von dauerhafter Lärmbelästigung, sobald die Anlage in Betrieb geht. Dies merken Sie spätestens bei der Estrichtrocknung des Neubaus.

Alternative Lösungen

Für ein rechtzeitiges Handeln ist es unbedingt erforderlich, den Bauherrn unverzüglich anzuschreiben und ihn mit den Fakten zu konfrontieren, die der Einbau und der Betrieb einer Luftwärmepumpe mit sich bringen.

Wir können für Sie auf die mit dem Betrieb der Luftwärmepumpe verbundenen Lärmbelästigungen und Tieftönen sowie auf grundsätzliche Dinge nachhaltig hinweisen, wie Standortwahl, nachbarliche Nähe, Wohnsituation, Wohngebiet, Lärmimmissionen / Tieftöne, Schallschutzmaßnahmen und den vorprogrammierten nachbarlichen Ärger. So können Bauherren Hilfestellungen bekommen, um über alternative  Heizsysteme nachzudenken oder zumindest die Luftwärmepumpe auf der nachbarlich abgewandten Hausseite zu installieren.

In frühen Bauphasen lässt sich manches korrigieren, was später nicht oder nur mit hohem Kostenaufwand geändert werden muss. Seien Sie hellhörig und werden Sie aktiv, sobald Sie auf dem Nachbargrundstück Veränderungen feststellen, die auch Sie betreffen können. Wir setzen uns dafür ein, dass Sie und Ihre (neuen) Nachbarn in Ruhe leben können.

Die eigene Luftwärmepumpe

Sollten Sie die Installation und den Betrieb einer eigenen Luftwärmepumpe planen, ist Vorsicht geboten. Sie sollten sichergehen, dass sie fachlich richtig beraten werden, nicht nur im Hinblick auf die technische Leistungsfähigkeit einer Luftwärmepumpe, sondern vor allem auch hinsichtlich deren Auswirkungen mit Inbetriebnahme durch Lärmimmissionen und Tieftönen auf Sie selbst, Ihre Familie und Ihre unmittelbaren Nachbarn. Sie könnten sogar mehrfach gestraft sein: Sie haben sich entschlossen, ein eigenes Haus zu errichten und freuen sich auf den Einzug und auf ein friedvolles Zusammenleben in und mit Ihrer neuen Nachbarschaft. Schon nach dem Einzug stört Sie der Betrieb der eigenen Luftwärmepumpe - und er stört Ihre Nachbarn. Ihre Wünsche auf ein friedvolles Leben im eigenen Haus, mit all den dazu gehörigen schönen Dingen, verkehren sich in ein nicht vorher gesehenes Gegenteil.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserem Fachbeitrag „Wenn Nachbars Heizung stört“.

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.