Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Neubau eines Reihenhauses / einer Doppelhaushälfte

Worauf Sie beim Neubau eines Reihenhauses / einer Doppelhaushälfte achten sollten

Planung / Baugenehmigung:

Aufgrund der Nähe eines Reihenhauses / einer Doppelhaushälfte zum künftigen Nachbarn kommt dem Schallschutz im Rahmen der Planung und im Baugenehmigungsverfahren eine besondere Bedeutung zu.  Insbesondere müssen die baurechtlichen Anforderungen der DIN 4109 nebst Beiblatt 2 erfüllt sein. Erste Informationen hierzu finden Sie unter:
https://laermberatung-wittstock.de/bauakustik.html
https://www.bautipps.de/ratgeber-innenausbau/schallschutz
https://www.dega-akustik.de/dega/aktuelles/empfehlung-103-2018/

Angrenzerbenachrichtigung:

Nicht nur Sie, auch Ihre künftigen Nachbarn sind zur Einhaltung der vorgeschriebenen Schallschutzmaßnahmen verpflichtet. Sie haben ein Recht auf Akteneinsicht bei der für Sie zuständigen Baubehörde in das Bauvorhaben Ihres Nachbarn, um sich schon im Vorfeld zu vergewissern, dass den Anforderungen einer ausreichenden Dämmung und Schallentkopplung im Hinblick auf Trittschall und dem aktuellen Stand der Technik genügt wird. Anderenfalls müssen Sie Ihre Einwendungen im Rahmen der Angrenzerbenachrichtigung fristgerecht binnen vier Wochen schriftlich gegenüber der Baubehörde einreichen. Für das Land Baden-Württemberg ist dies beispielsweise in § 55 Abs. 2 der Landesbauordnung (LBO B-W) geregelt.

Hausbauvertrag:

Lesen Sie vor der Unterzeichnung sorgfältig Ihren Hausbauvertrag und richten Sie u. a. Ihr besonderes Augenmerk darauf, ob der Bauträger / Bauherr für Sie den bestmöglichen Schallschutz berücksichtigt hat. Damit vermeiden Sie unnötigen Stress im späteren nachbarlichen Zusammenleben für sich, Ihre Familie und Ihre Nachbarn. Nähere Informationen finden Sie hierzu unter: „Lärm durch Trittschall in Reihen- und Doppelhäusern.“

Lärm als Baumangel:

Sollten Sie dennoch nach dem Einzug Hellhörigkeit feststellen, ist zunächst die Ursache zu klären. Liegt ein Baumangel des eigenen Hauses oder ein solcher beim angrenzenden Haus vor. Oder kennen Ihre Nachbarn das nachbarliche Rücksichtnahmegebot nicht.

Im ersten Fall stehen Ihnen Gewährleistungsrechte gegenüber dem Bauträger / dem Bauherrn zu. Ein fehlender oder minderwertiger Schallschutz stellt einen Mangel des Bauwerkes dar. Ihre Ansprüche auf Beseitigung, Nachbesserung, Kaufpreisminderung oder womöglich sogar Rücktritt vom Kaufvertrag richten sich nach dem Hausbauvertrag und dem aktuellen Stand der Technik.

Sollten Baumängel im Haus des Nachbarn vorliegen, ist Ihr Nachbar zur Abhilfe verpflichtet und hat seinerseits Gewährleistungsrechte gegenüber seinem Bauträger / Bauherrn.

Rücksichtsloses Lärmen Ihrer Nachbarn fällt in die Kategorie verhaltensbedingter Lärm und stellt keinen Baumangel dar. Dennoch müssen Sie ein derartiges Verhalten nicht hinnehmen.

Sie können sich gerne jederzeit an uns wenden. Wir helfen Ihnen fachkundig und zielorientiert.

Copyright 2019 Seaside Media. All Rights Reserved.